Sie brauchen ein neues Werkzeug. Unabhängig davon, um welche Art von Werkzeug es sich handelt, stehen Sie vor der Entscheidung “Kaufen oder Mieten”. Schauen wir uns die entscheidenden Faktoren an, um zu entscheiden, ob es für Ihre spezielle Situation richtig ist, es zu kaufen oder zu mieten. Wir werden auch einige der häufigsten Beispiele für Werkzeuge nennen, die gemietet statt gekauft werden.

BESTIMMEN SIE, WIE OFT SIE ES BENUTZEN WÜRDEN

Eine der einfachsten Berechnungen, um festzustellen, ob Sie ein Werkzeug mieten oder kaufen sollten, ist die wirtschaftliche. Wie viel kostet es zu kaufen? Wie viel kostet es, es zu mieten? Und bevor Sie entscheiden, dass Sie es wegen des hohen Mietpreises kaufen müssen, teilen Sie diesen Kaufpreis durch die Anzahl der realistischen Einsätze des Geräts in seinem Leben. Es macht Sinn, eine Schneefräse zu kaufen, wenn Sie sie jeden Winter 30 Mal oder öfter benutzen werden. Es macht keinen Sinn, einen Bagger zu kaufen, den Sie vielleicht nie wieder benutzen. 

Vergessen Sie nicht, auch das dazugehörige Zubehör und die Ausrüstung zu berücksichtigen. Sie kaufen zum Beispiel nicht nur einen Bagger. Er braucht auch einen Anhänger, um zum Einsatzort transportiert zu werden. Das kann 20 bis 50 Prozent zu den Kosten des Gesamtkaufs hinzufügen. Und das summiert sich so sehr, dass sich viele engagierte Bauunternehmer dafür entscheiden, sie zu mieten, anstatt sie zu besitzen. 

SCHÄTZEN SIE DIE PRODUKTIVITÄTSVORTEILE AB

Seien Sie ehrlich über die Produktivitätsvorteile, die bei der Entscheidung zwischen Kauf und Miete eine Rolle spielen können. Es kann offensichtlich sein, dass Sie mit dem Kauf von Industrieleuchten den Arbeitstag für Ihr Team um Stunden verlängern. Allerdings bieten nicht alle Werkzeuge den gleichen, massiven Produktivitätsschub. Zum Beispiel lohnt sich ein Bodenreinigungsgerät nur, wenn Sie täglich oder wöchentlich massive Böden reinigen. Die Arbeitsersparnis ist es nicht wert, wenn Sie nur Ihren eigenen Küchenboden spülen. Elektrische Versionen von Handwerkzeugen mögen zwar schneller laufen, aber sie lohnen sich nicht, wenn Sie sie nicht sehr oft benutzen. Die einzige mögliche Ausnahme ist, wenn Ihre eigene nachlassende Gesundheit es unmöglich macht, Handwerkzeuge zu benutzen, Sie aber weiterhin elektrische Versionen verwenden können. 

DER WARTUNGSBEDARF IM VERGLEICH ZU IHREN FÄHIGKEITEN

Kaufen Sie keine Werkzeuge, von denen Sie nicht wissen, wie sie zu warten sind. Bei Rasenmähern und Kettensägen wissen die meisten von uns, wie man Gas nachfüllt oder die Batterien auflädt. Das Auswechseln von stumpfen Messern oder toten Zündkerzen ist jedoch gefährlich, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Kaufen Sie kein Werkzeug, von dem Sie nicht wissen, wie Sie es langfristig warten können. Auf der anderen Seite lohnt sich der Kauf eines Pool-Skimmers oft, weil Sie den Filter ohnehin fast jeden Tag reinigen müssen und die meisten von uns die Fähigkeiten haben, abgenutzte Räder oder undichte Schläuche zu ersetzen. 

DIE WERKZEUGE FASSEN GEGENÜBER IHREM VERFÜGBAREN PLATZ

Werkzeuge, die Sie mieten und nicht kaufen sollten, sind solche, die Sie sich einfach nicht auf Dauer leisten können. Zum Beispiel haben Sie vielleicht nicht den Platz, um einen großen Holzhäcksler zu lagern, auch wenn Sie ihn vielleicht ein- oder zweimal im Jahr benutzen. Und seien wir mal ehrlich: Die meisten von uns werden Bagger und Dumper nicht regelmäßig benötigen. Mieten Sie sie, kaufen Sie sie nicht. Dann brauchen Sie keinen sicheren Parkplatz für sie zu finden, um sie vor Diebstahl zu schützen. 

Wenn Sie bereits Lagerschuppen mit Gegenständen haben, wollen Sie die Geräte nicht ruinieren, indem Sie sie im Hinterhof stehen lassen. Umgekehrt kann es sich lohnen, ein kleines Multimeter oder einen Lötsatz zu kaufen, auch wenn Sie es vielleicht nicht oft benutzen, da es nicht schwer ist, einen Platz zum Lagern zu finden. 

Sie müssen auch alle unterstützenden Geräte in Betracht ziehen. Wenn Sie z. B. einen tragbaren Generator besitzen, müssen Sie sich möglicherweise mit Benzin eindecken oder einen Anhänger kaufen, mit dem Sie ihn zum Einsatzort transportieren können. Wenn Sie das Gerät als Backup-Stromquelle für Ihr Haus oder Ihr Unternehmen nutzen können, kann es sich lohnen.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *