Wenn Sie Ihr Unternehmen an einen neuen Standort verlegen, müssen Sie auch Pläne für die Verlegung Ihres Rechenzentrums machen. Hier werden viele Ihrer wichtigsten Geräte gespeichert, und hier befinden sich Ihre wichtigsten Informationen.

Wenn Sie sich mit den besten Praktiken und einigen Vorsichtsmaßnahmen vertraut machen, sollte der Start an Ihrem neuen Standort kein Problem sein. Stellen Sie die beste Migration des Rechenzentrums zusammen, indem Sie die folgenden Tipps befolgen.

1. EINEN PROJEKTMANAGEMENTPLAN HABEN

Vorausplanung ist das Beste, was Sie bei einem Datenmigrationsprojekt tun können. Der erste Teil Ihres Plans sollte die Beauftragung eines Profis sein, der die Arbeit erledigen kann.

Wenn Sie es mit so vielen sensiblen Daten und teurer Hardware zu tun haben, sollte dies nur von technischen Experten erledigt werden, die wissen, wie man damit umgeht. Es gibt viele Unternehmen für die Migration von Rechenzentren, die das Projekt für Sie übernehmen können.

Nach der Beauftragung von Fachleuten sollten Sie auch einen Plan für den weiteren Verlauf des Projekts aufstellen können. Der Plan sollte umfassend sein und jeden Teil der Migration berücksichtigen.

2. LERNEN SIE IHRE ANFORDERUNGEN AN DIE AUSRÜSTUNG KENNEN

Wenn Sie eine Datenmigration in Betracht ziehen, bedeutet dies, dass Sie die beste Ausrüstung finden müssen. Machen Sie sich klar, ob Sie Ihr Rechenzentrum genau so belassen wollen oder ob Sie einige Upgrades vornehmen sollten.

Wenn Sie irgendwelche Upgrades vornehmen, bedeutet dies, dass Sie nach Festplatten suchen, die besten Kabel kaufen und sicherstellen müssen, dass Sie über Steckdosen und einen Stromschutz verfügen, der den Betrieb des Rechenzentrums aufrechterhalten kann.

3. HABEN SIE EIN BUDGET ZUR VERFÜGUNG

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um alle Kosten zu ermitteln, die bei der Migration Ihres Rechenzentrums anfallen. Informieren Sie sich über die durchschnittlichen Kosten einer Rechenzentrumsmigration für die Größe und den Typ, den Sie benötigen.

Auf diese Weise können Sie bei Gesprächen mit Migrationsexperten Schätzungen abgeben.

4. STELLEN SIE SICHER, DASS SIE IHRE ZIELE KENNEN

Wenn Sie die Migration Ihres Rechenzentrums planen, sollten Sie immer mit Ihren Zielen und Absichten beginnen. Zu den Erfolgskriterien gehören Dinge wie die Betriebszeit, die Frage, ob Sie zu einem neuen Rechenzentrumstyp wechseln, und die Verbesserung Ihrer Schutzmaßnahmen.

Sie sollten auch Ziele für die Zeitspanne haben, die Ihre Rechenzentrumsmigration in Anspruch nimmt.

5. HALTEN SIE IHR GEBÄUDE SO KÜHL WIE MÖGLICH

Wenn Sie Ihr Rechenzentrum verlagern, ist es wichtig, sicherzustellen, dass Ihr neues Gebäude dafür ausgerüstet ist. Das bedeutet, dass Sie sicher sein müssen, dass Ihr Kühlbedarf gedeckt ist.

Verbessern Sie Ihr Klimatisierungssystem und stellen Sie sicher, dass es über Temperaturzonen und Klimaregelung verfügt, damit Sie auch Geld sparen können, während Sie das Gebäude kühl halten.

IHRE RECHENZENTRUMS MIGRATION ANGEHEN

Diese Tipps helfen Ihnen, wann immer Sie ein Projekt zur Migration Ihres Rechenzentrums haben. Ein Rechenzentrumsumzug ist eines der wichtigsten Dinge, die bei einem Umzug zu berücksichtigen sind, also behandeln Sie ihn mit der Sorgfalt, die er verdient.

Nutzen Sie unsere Seite, wenn Sie mehr über Technik, Marketing und andere Themen erfahren möchten.

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *